• Es dürfen nur nicht-gewerbliche Verkäufer*innen am Hinterhofflohmarkt teilnehmen.
  • Hausbesitzer*innen bzw. -verwaltung müssen der geplanten Aktion im Hof zustimmen.
  • Flohmarktstände dürfen nur in den Hinterhöfen aufgebaut werden, der Verkauf auf öffentlichen Flächen (wie Gehsteigen etc.) ist durch die Stadt Karlsruhe ausdrücklich nicht erlaubt.
  • Müll muss ordentlich entsorgt werden!
  • Jede Hausgemeinschaft ist für ihren Flohmarkt selbst verantwortlich und benennt bei der Anmeldung eine Ansprechperson.
  • Machen Sie am Flohmarkttag Ihren Hofeingang mit Luftballons, Plakaten etc., die außen am Hofeingang aufgehängt werden, kenntlich.

Hygiene-Regeln aufgrund des Coronavirus

  • Wir bitten alle Verkäufer*innen und Käufer*innen in den Hinterhöfen eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen.
  • In den Hinterhöfen müssen während des Flohmarktes alle geltenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.
Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: